Gemeindebauhof: Blick hinter die Kulissen

Exkursion Vorschulklasse VS Lochau bei Gemeindebauhof Hörbranz (Frühjahr 2024)

Was sind eigentlich die Aufgaben eines Gemeindebauhofes? 

Auf diese und andere Fragen erhielten die Kinder der Vorschulklasse der Volksschule Lochau kürzlich eine praxisnahe Antwort beim Bauhof der Marktgemeinde Hörbranz. 

Im Rahmen einer Exkursion bekamen die Kids einen groben Einblick in den Arbeitsalltag beim Gemeindebauhof. 

Für die kommunale Einrichtung stellt die Abfallwirtschaft eine große und ganzjährige Aufgabenstellung – neben einer Vielzahl an weiteren Tätigkeiten – dar. 

„Von der Theorie in die Praxis“ lautete daher die Devise bei der Mülltrennung, wo die Volksschulkinder gleich selbst beim Müllsammeln mit der Zange Hand anlegten. 

Zudem konnten sie einen Einblick hinter die Kulissen des Hörbranzer Gemeindebauhofs werfen. Die gemeinsame Frühstücksjause bildete den gemütlichen Abschluss und sicherlich auch einen genussvollen Höhepunkt der Exkursion. 

Früh vermitteln 

Für den Bauhofleiter sind derartige Exkursionen von Bedeutung. „Es ist wichtig, den Kindern möglichst früh die richtige Mülltrennung und die damit verbundenen Zusammenhänge bei der Abfallvermeidung zu vermitteln“, freute sich Alexander Ruppitsch über den Besuch aus der Nachbargemeinde, wo sein Sohn als Lochauer Schüler auch einmal die Arbeit seines Vaters in grundlegenden Zügen erleben konnte.

  • Veröffentlicht: 24. Juni 2024
  • Autor: Marktgemeinde Hörbranz/Öffentlichkeitsarbeit
  • Quelle: Gemeindebauhof Hörbranz